von

Mobilisierung zum Steinwochenende IV

28. August 2013 in Öffentlich, Wichtige Durchsagen

Wieder ein Aufruf zum Steine Bergen! Ich will auch noch mal ermunternt hinzufügen, dass die Geldersparnis die wir als Koop damit machen nicht zu vernachlässigen ist. Steine bergen und Putzen ist für unser Kollektiv kein sich schlecht auszahlender Job 😉 Ich werde nochmal alle ansprechen die ich treffe, sowie Zettel auslegen in den Verteilstationen…. (Wenn ich das mit dem Abtransport richtig verstanden haben wird der für uns gemacht von dem der den “Schutt” los werden will?!) LG, euer Karl!

Liebe Koopler,

es ist bald schon wieder Wochenende (ja es geht wirklich schnell : ) und wir möchten wieder mit euch Steine klopfen, um möglichst viele davon für die neue Wand in der Scheune zu bergen. Die Steine werden uns kostenlos aus einem Abbruchhaus in der Franz-Flemming-Straße (Lindenau) zur Verfügung gestellt. Der Eingang zum Gelände ist gegenüber der Franz-Flemming-Straße 14, ein großes Metallrolltor. Hier ist der Treff, bzw. geht einfach rein, wenn offen ist. Durch einige fleissige Hände wurde schon ein guter Teil geschafft (ca. ein Viertel), aber nur wenn es noch mehr werden kann unser Vorhaben gelingen ohne bzw. mit wenig finanziellem Einsatz die Scheune durch die gebrauchten Steine so weit in Schuss zu bringen, dass sie kein Risiko mehr darstellt – das sollte im Interesse aller sein! Beteiligt euch also bitte zahlreich (es können nicht genug Leute sein!!!). Bringt euch nen guten Hammer bzw. festes Schuhwerk mit und auch Handschuhe machen sich sehr gut. Falls jemand ne Schubkarre zur Hand hat, wär auch die hier gut aufgehoben (ich versuche selber noch eine mitzubringen). Die Arbeit geht gut von der Hand, aber nur die Masse an Leuten bringt den Erfolg, da es sehr kleinteilige Arbeit ist, was im Sinn der Sache liegt. Diesmal ‘nur’ Samstag – Sonntag!! Anbei ein Link zum Doodle-eintragen – auch stundenweise Mitarbeit hilft! http://www.doodle.com/2kfu2gikaf9hvhrk

Da ich dieses Wochenende selber allerdings wenig/keine Zeit habe, werde ich wahrscheinlich nur zum Palettenbringen etc. mal kurz kommen. Bei Rückfragen könnte ihr mich aber gern noch mal direkt anmailen, anrufen, ansmsen. Danken möchte ich auch noch mal allen fleißigen Helfern des letzen Wochenendes, hat viel Spaß gemacht mit euch und mir Energie gegeben das Projekt weiter voranzutreiben!!! Dann bis demnächst

Ahoj Marco

Leopoldstraße 31 04277 Leipzig Mobil: 0163 – 6751436 Mail: marco_bartsch@gmx.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu.