von

POSTEN ZU BESETZEN !!! – VORSTÄNDE UND AUFSICHTSRÄT*INNEN GESUCHT

30. Oktober 2019 in Allgemein, Mitglieder-Intern, Wichtige Durchsagen

Bei der kommenden Generalversammlung der Genossenschaft Mitte Dezember
2019 steht die vorzeitige Neubesetzung von einigen Posten in der Genossenschaft an.

Meldet euch bitte umgehend, falls ihr euch vorstellen könnt einen
Posten zu besetzen oder Fragen zum Thema habt bei vorstand@rotebeete.org !

Im besten Fall können wir schon beim Koopcafe am 10.11.2019 beschließen, wer dann formell bei der Generalversammlung Mitte Dezember ins Amt gehieft wird. Die Entscheidung dazu fällt (im Idealfall) nach unserem konsensbasierten Entscheidungsverfahren auf dem KoopCafe. Kampfabstimmungen sind nicht vorgesehen.

Wichtig ist, formell sind die Posten mit Macht ausgestattet, ABER die Vorstände und Aufsichtsräte sind in jeglicher Hinsicht an die Beschlüsse aus den Koopcafes gebunden. So sieht es unsere aktuelle basisdemokratische Struktur vor.

Hier noch die zwei wichtigen Dokumente:

Satzung der Genossenschaft
https://rotebeete.org/docs/satzung-der-genossenschaft/ und

Statut
https://rotebeete.org/docs/statut

Versuch einer Stellenbeschreibung

1. VORSTAND (aktuell Julia, Christine und Lou)

Formal ist man als Vorstand in der Verantwortung und auch haftbar!!!
Über die Regelungen im Statut, einer Directors and
Officers-Versicherung und angestrebter guter fachliche Praxis
versuchen wir aber das Haftungsrisiko zu verringern bzw. zu
minimieren. Es bleibt dennoch bestehen.

Die Tätigkeit ist ehrenamtlich und die reguläre Amtsdauer beträgt 3
Jahre.

_Voraussetzungen_

* Mitgliedschaft in der Genossenschaft
* polizeiliches Führungszeugnis
* Bezug von Transferleistungen ist kein Problem, solange die
Tätigkeit nicht vergütet wird. Derzeit wird die Tätigkeit nicht
vergütet.
* mind. 3 Vorstandsmitglieder insgesamt
* 1 Gärtner*in wär gut

_AUFGABEN_ (wie sie in den letzten fast drei Jahren übernommen
wurden)

Die Hauptaufgabe des Vorstands ist die rein formale Ausführung der
Entscheidungen des Koop-Cafes, was die Rechtsform Genossenschaft
betrifft.

Der Vorstand berichtet dem Koop-Cafe über eigene Aktivitäten.

Der Vorstand soll dafür Sorge tragen, dass wichtige
Rechtsform-Aufgaben (siehe unten) z.B. im Koop-Cafe an Arbeitsgruppen
oder Einzelpersonen delegiert werden, wenn er/sie diese Aufgaben nicht
selbst erledigt. Die meisten Tätigkeiten sind prinzipiell deligierbar.

Ansonsten beschränkt er sich auf seine im folgenden genannten
Aufgaben.

Laufende Aufgaben

* Vertretung der Genossenschaft gerichtlich und außergerichtlich:
d.h. z.B. Unterschreiben von Verträgen, …

* Mitgliederverwaltung der Genossenschaft (Eintritte, Austritte,
Einlagenkontrolle, …..)

* formale Anforderungen einhalten (Protokolle, Dokumentation)

* in jährlichem Rhythmus:

* Einberufung der Generalversammlung mit einer Frist von 3 Wochen ->
könnte auch deligiert werden
* Generalversammlung (Termin, Tagesordnung, Anträge) muss dem
Prüfverband angezeigt werden.
* Muss dafür Sorge tragen, dass spätestens nach 5 Monaten nach
Ende des Geschäftsjahres der Jahresabschluss erstellt wird und dem
Aufsichtsrat und mit dessen Bericht der Generalversammlung zur
Feststellung vorgelegt wird.
* Abstellen der Mängel im Prüfbericht und Bericht darüber an
Prüfungsverband

Der Vorstand darf nicht:
* eigenmächtig Entscheidungen treffen und umsetzen, die nicht durch
das Koop-Cafe beschlossen wurden oder Entscheidungen des Koop-Cafes
entgegen stehen.
* zusätzliche Aufgaben ausführen, die nicht dieser
Aufgabenbeschreibung entsprechen, und die eigentlich Teil der inneren,
hierarchie-armen Selbstverwaltung der Gemüsekooperative sind

2. AUFSICHTSRAT (aktuell Andy, Eli, Gunther)

Hier verhält es sich im Prinzip ganz ähnlich.

Der Aufsichtsrat kontrolliert den Vorstand. Muss bei gewissen Entscheidungen seine Zustimmung geben. Die Bilanz gegenchecken. Auf der Generalversammlung den Mitgliedern berichten. …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu.