Du durchsuchst das Archiv für Schlagworte Website.

von lou

Homepage-Diskussion___AG Kommunikation

2. März 2018 in

Einige Notizen zum Treffen zur Rote_Beete_Website vom 19.02.2018

Anwesende: Micha, Kristin, Lou

Was wollen / brauchen wir?

– öffentliche Homepage

– Arbeitskalender (mit Erinnerung und Eintragefunktion)

– Platz für Dokumente (Docs, Archiv, Wiki, Cloud ?)

– Kommunikationsplattform (Forum, Gruppen, Mailverteiler ?)

– Mitglieder-Verwaltungs-Werkzeug

→ Das sind verschiedene Funktionalitäten, für die wahrscheinlich nur schwer „das“ eine tolle passende Werkzeug erhältlich ist bzw. mit unseren Mitteln programmierbar ist.

Transparenz, Überblick, Niedrigschwelligkeit, Sicherheit, Stabilität, überschaubarer Wartungsaufwand

> Wichtig ist

Was finden wir an der aktuellen Website (wordpress / buddypress) gut?

– eMailanbindung

– Gemeinsame Oberfläche für alle (virtueller Ort)

– von da aus kommt mensch eigentlich überall ran

– Suchen ist möglich

– mensch sieht wo bzw. was in anderen Gruppen passiert

→ wichtig für Transparenz !!!

Verknüpft damit die Frage, was soll transparent gemacht werden? → einige Verteilstationen kommunizieren ja bspw. Fast ausschließlich über seperate Mailinglisten

– Design ist okay → bspw. „Netzwerk Wachstumswende etwas „zeitgemäßer“

– Dateien hinterlegen (an docs oder Beiträge geknüpft !?)

– gemeinsam Dokumente bearbeiten (obwohl trotzdem oft pads benutzt werden !?)

– Arbeitskalender (Erinnerungsfunktion, Überblick)

– Übersicht / Infos sind prinzipiell auffindbar

– Zentralisierung (öffentl. Homepage, interner Bereich, Menu rechts)

_____________________________________________________________

Probleme / negativ

– persönlichen Kontakt finden für Nachrichten → wie Verabredungen treffen?

– Sicherheit (SSL-Zertifikate!) → hatte Pascal in die Wege geleitet, ist bei Gärtner*innen versandet (?)

– wordpress ist recht aufwendig zu warten ? ( Zeit ?, Geld?)

– Updates führen immer mal zu Verlusten (?)

– Login → manche Menschen können sich nicht mehr einloggen (warum?)

– nicht super schickes Design

– Organisation von upload-Dateien (Ordnung, Struktur, Stabilität)

– Liegt das an den Kapazitäten oder an den knappen Kapazitäten für die Wartung?

– Brauchen wir ein größeres und pro-aktives Betreuungs-Team für die Mitglieder?

– Mitgliederverwaltung, was von den Gärtner_innen immer mal wieder gewünscht wird (?)

Beispiele aus der Praxis für Nutzungen außerhalb der Homepage

– Pads

– Mailinglisten

Konkrete Fragen an das aktuelle Web_Team:

Ließe sich mit mehr Zeit (evtl. auch Geld) die aktuelle Website mit Vertretbarem Aufwand am Laufen halten? Sind die Updates so schlecht, dass es eh keinen Spaß macht?

Mit wie viel Stunden im Monat ließe sich das ganze schätzungsweise up to date halten?

Sollten / wollen wir den Provider wechseln? Warum?

Warum können sich manche Mitglieder nicht mehr einloggen? (oder ist das nur ein Gerücht?)

VERKNÜPFUNG MITGLIEDERVERWALTUNG ? Sind die Daten der Profile in Tabellen exportierbar / importierbar (Überblickstabelle aller Nutzer*innen inkl. Daten)?

Kann mensch einfach einen Button „Anmelden“ einfügen, der direkt auf die funktionierende Anmeldemaske weiterleitet? Dort wäre dann auch der „Passwort vergessen“-Link 🙂

Lassen sich die Betreffs der aus dem Forum weitergeleiteten Mails kürzen? Im Betreff [Rote Beete] statt [Gemüsekooperative Rote Beete], dann ist mehr vom restlichen Inhalt direkt sichtbar.

Sollten wir bei der Plattform bleiben, wie könnte eine Wissenstransfer funktionieren? Was sollte man konkret können / wissen / sich aneignen? (Programmiersprache)

Wir haben uns auch noch ein paar andere Plattformen angeschaut:

– am ehesten stieß noch das „Netzwerk Wachstumswende“ auf Begeisterung: https://wachstumswende.de/ (technische Infrastruktur durch Verein „Förderverein Wachstumswende e.V.; v.a. Kommunikations- und Organisationsplattform, keine Mitgliederverwaltung oder Rechnungswesen, etc.)

we.riseup.net hat keine Mailanbindung (https://we.riseup.net/donihof/)

https://juntagrico.org/ (Schweiz)

(eher für Betriebsverwaltung, etc. – weniger Kommunikationsplattform)

– peepso.com (als Alternative zum aktuell verwendeten WordPress-Plugin buddy…)

Weitere aktuelle Projekte sind:

– SOLAWI-Projekt mit Crowdfunding-Ansatz: http://sunu.eu

(will OpenOlitor (siehe unten) a) mit entwickeln, b) Nutzer_innen-Community aufbauen, c) fachlichen und technischen Support anbieten)

→ Crowdfunding (hier stehen auch mehr Informationen): https://www.startnext.com/software-fuer-solidarische-landwirtschaft (so viel Kohle!!!???; Beim ersten Funding-Ziel von ca. 7500 Euro kann die Finanz-Organisation von OpenOlitor für Dt. angepasst werden.
→ Hier wäre zu prüfen, ob das etwas für die Mitgliederverwaltung bei uns wäre (die Kommunikationsplattform würde das wahrscheinlich nicht schaffen); falls ja, sollten wir das vielleicht unterstützen.

– OpenOlitor (Schweiz): http://openolitor.github.io/OpenOlitor/
(Testversion: https://wwwtest.openolitor.ch/; eher Orga-Tool für Betrieb, mit: Kernfunktionalität und Stammdaten des RVL Projektes

  1. Mitgliederverwaltung, Rechnungswesen
  2. Lieferplanung und -abrechnung
  3. Ressourcenplanung und Auswertungen
  4. Organisation von Arbeitseinsätzen

)

________________________________________________

Verhältnis öffentlich / geschützt kann mensch am konkreten Inhalt diskutieren. Technisch außer beim Arbeitskalender eher unproblematisch.

Aktuell inaktive Gruppen sollten einfach einen Post veröffentlichen, in dem kurz darüber berichtet wird, dass erst mal Pause ist.

Eigene Programmierung für alles auf jeden Fall zu teuer! Evtl. Abstriche machen.

Braucht es eine Zwischenebene zwischen Gärtner*innen und Webmasters? Aka „Service“

Zum weiteren Vorgehen:

1) Meinung von Pascal ist wichtig, gerade was Weiterbetrieb der aktuellen WordPress-Plugin betrifft – und was den Einsatz von alternativen Tools betrifft.

2) Michael + Co. schaut mal, wie wachstumswende.de in der Praxisnutzung ist (z.B. in den nächsten 8 Wochen). Evt. können wir dann in einem nächsten Schritt als kleines Test-Team ein Probe-Projekt dort anlegen und testen, wie gut sich das Werkzeug für Kommunikation und (Mini-)Außendarstellung eignet.

3) Wenn der Bedarf für eine Mitgliedsverwaltung wirklich groß ist, dann sollte das extra verfolgt werden: d.h. hier sollten entsprechende Tools geprüft etc. werden. (Pascal, hast du hier Empfehlungen evt. auch?; evt. Ist hier OpenOlitor mit dem dt. Ableger eine Option?); Wer hätte hier aktuell ausreichend Einblick, Lust und Interesse? Christine vielleicht?

4) Nächstes Treffen: Evt. bei Pascal bei about:source? Dann könnten wir da auch mit den anderen noch brain-stormen, können evt. auch Schwachpunkte von wachstumswende.de erfragen, etc.? Gut wäre dann auch die Erstellung eines Vorgehens-Plans?

Mitgliederverwaltung

– Volle Integration von Mitgliederverwaltung (Daten, Finanzen, etc.) und Website schien uns kaum realisierbar evtl. auch aus Datenschutzgründen vielleicht gar nicht so erstrebenswert→ die Solawi-Tool sind auf jeden Fall eher auf Mitgliederverwaltung als auf Kommunikation zwischen allen und Transparenz ausgerichtet (Fabio findet jverein spanndend)

PS Chris hat noch in einem Pad ein paar Infos zusammengetragen

https://text.allmende.io/p/xYq1elwpWh
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu.