Monat: Juli 2013

Der Garaus der Käfer

Hallo Leute,

diese Woche begann mit viel Schwung: Mit den Workcampleuten aus Russland, Serbien, Frankreich und Deutschland haben wir bereits ein Viertel der Zaunpfähle in den Boden gerammt. Teilweise helfen sie auch auf dem Acker aus, so dass wir nun auch das letzte Beet von Kartoffelkäfern befreien konnten. Das Arbeiten in der prallen Sonne schlaucht uns alle, dafür sind die lauen Abende auf unserer superdollen neuen Terasse umso schöner.

Was tun?!

– Unkraut jähten

– ernten

– hacken

– bewässern

– ausgeizen der Tomaten

– Jungpflanzen holen und pflanzen

– Zucchini düngen

Was gibts zu Futtern?

Die Bohnen fangen an Gas zu geben. Ein paar Tomaten. Vielleicht ein paar Frühkartoffeln. Möhren. Zucchini in Massen. Gurken.

Na dann bis denne,

Eure Rote Beete

Neues vom Acker aus KW 29!

Liebe Leute,

wir hatten gestern ein gutes Koop-Cafè, die Entscheidungsstruktur der Kooperative ist also auf den Weg gebracht.

Diese Woche steht wieder vieles an: Mulchen, Leerbeete ummachen, Kürbis, Mais, Lauch von riesigen samenden Unkräutern befreien, düngen, Büro und Finanzen (mit unserer 1. Praktikantin!), Ernten, Lauch pflanzen, Hecke vorbereiten…

Für die Heckenpflanzung bzw. die Zaunpfähle suchen wir einen Benzin-Erdbohrer und eine Pfahlramme zum Leihen. Falls jemand eine Idee hat, bitte bis Dienstag melden!

Euch allen eine sonnige Woche!

Die Rote Beete

Angriff der Kartoffelkäfer!

Hallo liebe Leute,

das Camp ist nun vorbei und die Aufräumarbeiten im vollen Gange. Hier etwas zu lesen und zu gucken: http://aktionscamp2013.blogsport.de/

Wir müssen wieder unsere Kartoffeln vor  den Kartoffelkäfern und deren gefräßigen Larven retten. Kommt zahlreich zum Absammeln!!! Es geht um die Wurscht….

Weitere Arbeiten zur Zeit sind vor allem Nachmulchen und Unkrautjäten.

Außerdem diese Woche: unser Koopcafe mit dem gewichtigen Thema Entscheidungsfindung innerhalb der Kooperative (s.unten!).

Bis dahin

Eure Rote Beete

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu.