Reclaim The Fields Aktionscamp 2014

17. Juni 2014 in Öffentlich

Wir laden ein zum:

Reclaim The Fields Aktionscamp 2014

vom 7. 7. – 15. 7. 2014 in Sehlis/ Taucha bei Leipzig

Wie bereits im letzten Jahr sind der Anlass des Camps die staatlichen Planungen für die Schnellstrasse B87n. Diese soll durch eines der letzten noch unzerschnittenen Landschaftsschutzgebiete in Nordsachsen und unter anderem auch über die Streuobstwiese der Gemüsekooperative Rote Beete und der Kommune Sehlis gebaut werden.

Dagegen wehren wir uns!

Seit Jahren gibt es in der gesamten Region einen breiten Widerstand gegen das Projekt. Reclaim the Fields(RTF), die solidarische Gemüsekooperative Rote Beete, die Kommune in Sehlis und der Autobahnstammtisch Sehlis wollen deshalb gemeinsam ein buntes und widerständiges Camp in der Parthenaue auf die Beine stellen. Dabei sollen die Themen emanzipatorische Landwirtschaft, gemeinschaftliches Leben und Arbeiten und der Widerstand gegen die B87n im Mittelpunkt stehen. Denn die B87n ist nur ein Ausdruck eines gesellschaftlichen Gesamtzusammenhanges, welcher durch Wachstumswahn, Profitstreben und Beschleunigungssucht die Interessen Weniger über die Bedürfnisse Vieler stellt und weltweit die natürlichen Ressourcen zerstört. Wir wünschen uns dazu ein breites Angebot von Workshops, Vorträgen, praktischem Lernen, Wissensaustausch und öffentlichen Aktionen durch Euch!

Beteiligt Euch mit kreativen, kulturellen, utopischen, lustigen Beiträgen am Rahmenprogramm & bringt Euch ein in Form von Musizieren, Konzerten & sonstigen Darbietungen!

Alles ist möglich! Und natürlich auch Feuer machen, baden, tanzen, schrauben, kochen…

Das Programm findet ihr hier: aktionscampsehlis.blogsport.de

Anmeldungen und Fragen an: rtf-aktionscamp@mtmedia.org

Wir freuen uns auf euch und eure Ideen!

Mit solidarischen Grüßen, euer Orga Team!

sehlis_plakat_neu

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu.